day and night we pray
Das 168-Stunden-Gebets-Netzwerk

 

Es ist mehr denn je an der Zeit, Tag und Nacht zu beten und darin nicht mehr aufzuhören. 
Gottes Herzenswunsch ist, dass dies auch in unserer Region geschieht. 

Als Gebetskraftwerk tragen und unterstützen wir die Initiative
des "168-Stunden-Gebets-Netzwerks". 

"day and night we pray" ist der Name des überkonfessionellen Gebetsnetzes 
in der Region Aachen-Eschweiler-Düren, 
in dem sich Beterinnen, Beter und auch Gebetsgruppen beteiligen.
Gemeinsam ist ihnen der Herzenswunsch, dass Gott allezeit angebetet wird.
So verbinden sie sich zu einer geistigen Gemeinschaft,
mit dem Ziel, dass das Gebet rund um die Uhr nicht mehr verstummt.
Alle Betenden bauen gemeinsam ein geistliches Gebetsnetz, 
welches nicht mehr aufhören soll zu existieren. 
Das Ziel ist, 168 Stunden (so viel Stunden hat eine Woche) zu beten!
 
Die Initiative ist nicht an eine Gemeinde 
oder an eine Mitgliedschaft gebunden. 

Jeder Beter, der sich in diese Vision mit einfügen möchte, ist herzlich eingeladen, 
eine halbe  oder ganze Stunde (oder auch mehr) verbindlich zu beten,
immer zur selben Zeit in der Woche. 
Je mehr Beter, desto stabiler wird das geistliche Gebetsnetz werden. 
Nur gemeinsam und in Einheit, kann diese Vision sich erfüllen. 

 

 

Du hast noch Fragen...
Du möchtest mitbeten und übernimmst verbindlich eine Stunde pro Woche...


...dann nutze gerne den Button unten, 
um deine Anmeldung oder Fragen 
per Mail an uns zu schicken: